Institut für angewandte Hypnose

shopheader.jpg

Metaphern entwickeln und nutzen - 15. Dezember 2018

265,00 €

Beschreibung

Leitung: Peter Köhne

Ort: Wiesbaden

Datum: 15.12.2018

Die Inhalte:

Metapher: vom griechischen metaphorá, wörtlich „Übertragung“, bzw. „übertragen, übersetzen, transportieren“

Therapeutische Metaphern spielen eine zentrale Rolle in der Hypnotherapie. Gleichnisse, Parabeln, Anekdoten, Märchen, Witze usw. sind wohl so alt wie die Menschheit selbst. Die inneren Bilder, die dabei entstehen, wirken mehr als jede noch so gut gemeinte ausführliche und sachliche Erklärung. Denn sie wirken in der Tiefe. Die Verwendung von hypnotischen Sprachmustern, Einstreutechnik, Verschachtelung etc. dient zur Trancevertiefung und Umgehung des bewussten Widerstands.

In diesem Seminar wird das Vorgehen und die Wirkungsweise therapeutischer Metaphern erläutert. Zudem lernen und üben Sie, eigene Metaphern zu entwickeln, die im Unbewussten ihre Wirkung entfalten.

Therapeutinnen und Therapeuten aller Schulen und Fachrichtungen erwartet ein Fundus an Texten, die nach individuellem Bedarf abgewandelt werden können und die therapeutische Arbeit elegant ergänzen.

Jeder Teilnehmer erhält ein Skript zum Seminar, nützliche Literaturempfehlungen zum Thema Metaphern und Trance-Texte.

Buchen Sie jetzt, um beruflich und privat weiterzukommen!


Zeit: Sa. 10–18 Uhr
Fortbildungspunkte:
13, von der Bezirksärztekammer Pfalz zertifiziert
*Zertifikat:
relevantes Seminar für das Zertifikat
Gebühr: 265,– €