Institut für angewandte Hypnose

shopheader.jpg

Widerstand * - 23.-24.10.2021 - Bruchweiler-B.

390,00 €

Beschreibung

Fachseminar "Umgang mit Widerständen in der Hypnotherapie" *

Leitung: Peter Köhne

Ort: Bruchweiler-Bärenbach

Sa.,  23.10.2021, So., 24.10.2021

Seminarinhalt:

In der Psychoanalyse bezeichnet „Widerstand“ einen unbewusst ablaufenden Abwehrmechanismus.

Freud: „Was immer die Fortsetzung der Arbeit stört, ist Widerstand.“

Widerstand kann sich äußern als: Abschweifen, Thema wechseln, Schweigen, sich nicht erinnern können, in Trance keine Bilder sehen, Therapiestunden versäumen, sich verspäten, nicht bezahlen, etc.

Das Auftreten von „Widerständen“ ist im therapeutischen Prozess sehr wichtig. Das Motiv für den Widerstand repräsentiert oft den Kern des zu behandelnden Problems.

In diesem Seminar wird vermittelt, wie Sie „festgefahrene Situationen“ als Widerstand erkennen und dann gelassen meistern können.

Hypnose lernen, wo sie gelebt wird.


Voraussetzung: Teilnahme an der Ausbildung in klassischer Hypnose und moderner Hypnotherapie/ Hypnoanalyse, Quereinsteiger auf Anfrage
Ausbildungsdauer:
an 2 Seminartagen
Zeit: Sa. 10 - 17 Uhr, So. 10 - 14 Uhr
Fortbildungspunkte: 15, von der Bezirksärztekammer Pfalz zertifiziert
*Zertifikat: relevantes Seminar für das Zertifikat
Teilnahmegebühr: 390,00€
Ort: Bruchweiler-Bärenbach